Crypto Investor App Demo-Konto

Crypto Investor CFD-Gebühren
Die einzige direkte Gebühr, über die Sie sich wirklich Gedanken machen müssen, ist der Spread (eine Kommission im Falle von Aktien-CFDs). Crypto Investor berechnet seinen eigenen Spread zusätzlich zum Marktspread als Gebühr für den Handel.
Letztlich hängt dies von den Marktbedingungen ab. Sie können den Spread sehen, da er die Differenz zwischen dem Geld- und dem Briefkurs darstellt.

Über-Nacht-Finanzierung
Dies ist die Gebühr für das Halten Ihrer CFD-Positionen über 22 Uhr britischer Zeit hinaus. Diese Gebühr wird Ihrem Konto als Zinsausgleich gutgeschrieben. Für Futures oder Forwards zahlen Sie keine Overnight-Finanzierung, da diese in den Spread integriert ist.
Garantierte Stop-Prämien
Sie können Ihre Position mit garantierten Stopps versehen, um Ihre Investitionen zu schützen. Crypto Investor erhebt eine Gebühr, wenn dieser ausgelöst wird. Dies wird als Prämie bezeichnet.
Crypto Investor-Zusatzleistungen
Es gibt einige zusätzliche Dienstleistungen, für die Crypto Investor Gebühren erhebt, wenn Sie sie in Anspruch nehmen. Diese sind im Folgenden aufgeführt und können auf der Website nachgelesen werden.

Direkter Marktzugang (DMA)
Gebühren für Live-Kursdaten
ProRealTime-Charts
Inaktivitätsgebühr

Gebühr für Kontodokumentation

Währungsumrechnungsgebühr
Gebühren von Drittanbietern (z. B. Gebühren für Kredit- und Debitkartenzahlungen außerhalb Großbritanniens)
Hat Crypto Investor eine App?
Sie können die Crypto Investor-App oder die Website nutzen, um alles zu verwalten – die Wertentwicklung von Aktien zu überprüfen, Alarme einzustellen und sich über wichtige Ereignisse zu informieren, sobald sie eintreten. Crypto Investor hat die App an Ihre Vorlieben angepasst und einen Live-News- und Twitter-Feed integriert, um Sie über den Aktienmarkt auf dem Laufenden zu halten.

Crypto Investor App Demo-Konto

Crypto Investor Demo Konto

Demokonten ermöglichen es Ihnen, sich ein Bild vom Aktienhandel zu machen, bevor Sie echtes Geld investieren. Dies ist oft bei Anfängern beliebt, die zögern, weil sie nicht genau wissen, wie es funktioniert.

Leider ist das Crypto Investor-Demokonto nur für den Spread-Betting- und CFD-Handel verfügbar, was ein ziemlich kompliziertes Gebiet ist. Sie können es mit einem virtuellen Guthaben von 10.000 £ ausprobieren, um zu sehen, wie es funktioniert, und um eine Vorstellung davon zu bekommen, was die Plattform Ihnen ermöglicht. Uns hat gefallen, dass die Plattform anpassbar ist. Sie ermöglicht es Ihnen, Ihr Layout zu wählen und die Märkte zu beobachten, die Sie interessieren.

Die Charts sind hilfreich, da sie detaillierte Informationen über die Bewegungen liefern – vorausgesetzt, man weiß, wie man sie lesen kann. Hier kann die Crypto Investor Academy hilfreich sein, denn sie gibt Ihnen die Möglichkeit, die Funktionsweise der Charts zu erlernen. Im Folgenden gehen wir kurz auf die Crypto Investor Academy ein.

Wenn Sie vorhaben, sich von Spreadwetten und CFDs fernzuhalten (eine kluge Entscheidung, wenn Sie Anfänger sind!), dann wird Ihnen das Demokonto von Crypto Investor nichts nützen. Eine gute Alternative ist das Demokonto von Trading 212, mit dem Sie den Aktienhandel mit 50.000 £ virtuellem Geld ausprobieren können. Sie sind nicht verpflichtet, Trading 212 für den realen Handel zu nutzen. Sie können also gerne wiederkommen und Crypto Investor für den realen Handel nutzen, wenn Sie das möchten.
Crypto Investor Akademie-App

Crypto Investor-Akademie

Crypto Investor Academy ist das Bildungsangebot von Crypto Investor. Es bietet Online-Trading-Kurse, Webinare und Seminare, um Ihnen einen kleinen Vorsprung bei Investitionen zu verschaffen. Das ist praktisch, denn das Investieren kann kompliziert sein, vor allem, wenn man so viele Optionen zur Verfügung hat wie Crypto Investor.

Die Online-Handelskurse enthalten Videos sowie interaktive Quiz und Übungen. Häufig finden auch Live-Sitzungen statt, d. h. Webinare, in denen die Crypto Investor-Experten ihr Wissen und ihre Erfahrungen weitergeben. So haben Sie die Möglichkeit, Fragen zum Aktienhandel zu stellen.

Die Crypto Investor Academy verfügt über eine eigene App, mit der Sie sich auch unterwegs über den Aktienhandel und das Investieren informieren können. Sie ist ziemlich einfach zu bedienen und gibt Ihnen Auskunft darüber, wie lange jeder Abschnitt dauert.

Wo kann man in Dogecoin investieren – Vollständige Broker-Bewertungen

Wo kann man Dogecoin kaufen – Vollständige Broker-Bewertungen

Es gibt mehr Broker und Investoren, die Zugang zu DOGE-Token anbieten als je zuvor. Dies kann die Suche nach dem am besten geeigneten Brokerage-Website noch schwieriger machen. Im Folgenden finden Sie eine detaillierte Übersicht über die besten Orte, um in Dogecoin in Deutschland zu investieren.

1. eToro – Insgesamt der beste Ort, um in Dogecoin zu investieren

bitcoin heute
Die 2007 gegründete Social-Trading-Plattform eToro verwaltet über 20 Millionen Kundenkonten. Von allen Anbietern, die wir überprüft haben, war dies der beste Ort, um in Dogecoin in den USA zu investieren. Die Website ist super einfach zu navigieren, was sie sowohl für absolute Neulinge als auch für erfahrene Investoren benutzerfreundlich macht. Es sollte keine Bedenken über die Sicherheit Ihrer digitalen Token geben, da dieser Broker in den USA von FINRA und der SEC zugelassen ist. Darüber hinaus wird eToro von der FCA (Großbritannien), ASIC (Australien) und CySEC (Zypern) reguliert.

Da dieser Broker reguliert ist, müssen Sie einen KYC-Prozess durchlaufen. Kurz gesagt bedeutet dies, dass Sie ein Foto oder einen Scan Ihres Lichtbildausweises und ein Dokument, das Ihre Adresse belegt, hochladen müssen. Dies dient dazu, dass das eToro Team die Informationen, die Sie bei der Anmeldung angegeben haben, validieren kann. Das Ganze dauert normalerweise nur wenige Minuten. Hier gibt es einige unterstützte Zahlungsarten. Als US-Kunde können Sie Ihr Konto mit einer Debitkarte oder einer Banküberweisung auffüllen.

eToro schreibt eine Mindesteinzahlung von $50 vor, um zu beginnen. Außerdem fallen keine Gebühren an, was bei Kryptoanbietern in den USA selten ist. Wir haben auch festgestellt, dass Sie bei diesem Broker bereits ab $25 in Dogecoin investieren können, was das stetige Wachstum Ihres Portfolios erheblich erleichtert. Was die Sicherheit betrifft, ist der Kryptowährungsraum anfällig für Online-Hacker, die Vermögenswerte stehlen, die ihnen nicht gehören. Darüber brauchen Sie sich hier keine Sorgen zu machen. Sobald Sie einen Kaufauftrag bei eToro platziert haben, finden Sie die DOGE-Token in Ihrem Kontoportfolio. Sie können sie auf der Plattform unter sicheren und regulierten Bedingungen ohne zusätzliche Gebühren lagern.

Dies ist ein reiner Spread-Broker – Sie zahlen also nur die Differenz zwischen dem Geld- und dem Briefkurs. Diese beginnt bei nur 0,75 % für den Kauf von digitalen Token, was sehr wettbewerbsfähig ist. Viele Dogecoin-Investoren erstellen gerne einen gemischten Korb von Krypto-Assets. Diese Plattform trägt dem Rechnung, indem sie 30 Alternativen anbietet. Dazu gehören u.a. Cardano, Bitcoin, Litecoin, Ethereum und Ethereum Classic. Sie können auch passiv diversifizieren, indem Sie die CopyPortfolio-Funktion nutzen. Dies ermöglicht Ihnen ein Engagement in einem breit gefächerten Portfolio von Kryptowährungen, das vom eToro Team verwaltet und häufig neu gewichtet wird.

etoro Krypto

Wenn Sie passiv in Dogecoin investieren möchten, ist eine weitere wichtige Funktion, die Sie sich ansehen sollten, eToros Copy Trader. Damit können Sie auf der Grundlage von Informationen wie bevorzugter Markt, Risikoniveau und bisheriger Erfolg in einen erfahrenen Händler investieren. Wie funktioniert das also? Nehmen wir an, Sie teilen JoeBlogs123 $1.000 zu und diese Person investiert 6% ihres verfügbaren Guthabens in DOGE-Token. Auf diese Weise haben Sie $60 in denselben Vermögenswert investiert. Alles, was diese Person kauft oder verkauft, wird auch Ihnen gehören – nur ohne dass Sie selbst etwas dafür tun müssen!

Profis

Investieren Sie in Kryptowährungen auf einer reinen Spread-Basis

Mindestinvestition pro Handel ab nur $25
Unterstützt Debit-/Kreditkarten, Online-Banking und lokale Banküberweisungen
Registriert bei FINRA/SEC und reguliert durch die FCA, CySEC und ASIC
Mindesteinlage von $50 und keine Transaktionsgebühren für US-Bürger
Wird von über 20 Millionen Menschen genutzt
Perfekt für Anfänger
Social- und Copy-Trading-Tools
Nachteile

Vielleicht zu einfach für technische Trader
Keine Unterstützung für MT4 oder MT5

Informations sur Bitcoin Union

Expériences et tests de Bitcoin Union
Les technologies et les algorithmes ne cessent de progresser avec le temps. Les méthodes les plus modernes permettent même de déterminer à l’avance l’évolution d’un marché. Et ce, uniquement sur la base d’informations déjà disponibles. Une telle chose semble inimaginable, n’est-ce pas ? Bitcoin Union est un programme qui permet à ses utilisateurs de déterminer à l’avance la direction du marché. C’est une opportunité qu’aucun trader ou investisseur sur le marché ne devrait laisser passer, car il s’agit d’une véritable manne financière.

Le rapport suivant te permettra de découvrir l’univers de Bitcoin Union et de voir comment les traders réalisent des bénéfices grâce à ce logiciel. Il s’agit d’un robot assez récent, mais qui a déjà acquis une grande notoriété. Voici les principales informations sur Bitcoin Union.

Qu’est-ce que Bitcoin Union ?

À la base, ce programme est un logiciel de trading. Cela signifie qu’il est capable d’analyser les tendances actuelles et d’autres données sur le marché et d’en tirer des prévisions pour les évolutions futures. Il analyse par exemple les marchés étrangers, l’indice financier ou les nouvelles importantes qui peuvent avoir une influence sur l’évolution du marché.

Le bot traite à nouveau les données collectées, après quoi elles sont transmises aux courtiers. Ceux-ci servent en quelque sorte de contrôleurs du robot. Les courtiers décident si les informations traitées sont vraies ou si le bot a fait une erreur. Ensuite, une transaction peut être exécutée par le logiciel.
Cette méthode de travail particulièrement rapide permet de réaliser des bénéfices sur tous les marchés sans avoir à se fier exclusivement au traitement humain des données, qui prend beaucoup plus de temps.

Caractéristiques et fonctionnement de Bitcoin Union

### Chiffres clés ###

Développeur de Bitcoin Union

Le nom de John Meyers peut être associé au logiciel. Il est un négociant expérimenté en crypto-monnaies et est également actif sur le marché financier. Comme nous l’avons déjà mentionné, il dispose également d’un vaste réseau de courtiers. Ceux-ci interprètent les énormes quantités de données traitées par Bitcoin Union. Le travail sérieux et réglementé des courtiers donne aux traders un énorme avantage lors des transactions, car ils peuvent toujours avoir une longueur d’avance sur les autres investisseurs.

### 3 étapes ###

L’avis d’un utilisateur de Bitcoin Union

Bien sûr, au début, je n’avais pas du tout confiance en l’application. Il s’agit en effet quasiment de „regarder l’avenir pour gagner de l’argent“, ce qui m’a toujours rappelé les voyants de la fête foraine. Néanmoins, j’ai testé le logiciel et j’ai remarqué qu’il rendait beaucoup de choses plus faciles. Même en tant qu’utilisateur, on n’a pas besoin de comprendre comment fonctionne tout ce traitement et pourtant, on peut gagner de l’argent en ligne grâce à lui. Quelques minutes de travail avec Bitcoin Union par jour ont déjà eu un effet positif sur mon compte.

Avantages et inconvénients de Bitcoin Union

Avantages :
Fonctions : Le logiciel possède de nombreuses fonctions qui permettent de l’adapter à ses propres besoins. Celles-ci peuvent bien sûr avoir une influence positive ou négative sur tes gains.
Signaux de trading : Les signaux calculés par le bot au moyen d’algorithmes sont vérifiés par les courtiers avant d’être validés, ce qui rend le trading très probable.
Analyse étendue des données : Bitcoin Union exploite un grand nombre de signaux qui peuvent avoir une influence sur le marché concerné. Les signaux de trading générés sont donc extrêmement précis.
Courtiers : Grâce à l’énorme réseau de courtiers qualifiés qui travaillent dur, les traders ne reçoivent que les meilleurs signaux afin de maximiser leurs profits.

Inconvénients :
En dehors de John Meyers, aucun autre développeur n’est connu. Toutefois, en raison de la sophistication du programme, il doit s’agir de développeurs très expérimentés.

Conclusion

Bitcoin Union semble être un excellent choix si l’on souhaite utiliser un bot pour effectuer des transactions. Il a été conçu précisément pour maximiser les gains des traders et il est très performant dans ce domaine. Pour le trading de crypto-monnaies, tu devrais absolument jeter un coup d’œil à Bitcoin Union.
Le fonctionnement un peu différent de ce programme attire encore plus l’attention et le logiciel est l’une des options les plus recommandées pour le trading de crypto-monnaies.

Was ist Social oder Copy Trading?

Copy Trading ist eine wichtige Ergänzung des Instrumentariums eines Händlers.
Dem 20%-Club beitreten.

Es ist ein sehr bekanntes Sprichwort in der Trading-Szene, dass „80 % der Trader verlieren“. Dies ist zwar eine relativ grobe Zahl, die bequem gerundet ist und eindeutig eher eine Worthülse darstellt als auf spezifischen Untersuchungen beruht, aber sie ist eher zutreffend als unzutreffend.

Für sich genommen vermittelt sie jedoch einen leicht irreführenden Eindruck. Sicher, sie suggeriert eindeutig, dass der Handel schwieriger ist, als viele glauben machen wollen, und impliziert, dass sich die Chancen zu Ihren Gunsten verschieben, je mehr Sie an Ihrem Handel arbeiten. Auf den ersten Blick erweckt es jedoch den Eindruck, dass es diese 20 % der Händler gibt, die da draußen sitzen und konstante Erträge erzielen. Das ist der Teil, den wir uns ansehen und berücksichtigen müssen.

Social Trading oder Copy Trading?

In den letzten Jahren sind vor allem zwei Produkte auf den Markt gekommen: Copy Trading und Social Trading. Die Begriffe werden sehr oft miteinander vermischt und das eine wird zur Beschreibung des anderen verwendet, aber in Wirklichkeit handelt es sich um zwei unterschiedliche Produkte.

Das Konzept des Social Trading wurde durch das Aufkommen der sozialen Medien vorangetrieben, daher der Name. In seiner einfachsten Form besagt es, dass man Algorithmen über den Inhalt sozialer Medien wie Finanzforen, Twitter und Facebook laufen lassen kann, um die allgemeine Meinung der Masse zu ermitteln, und dass diese allgemeine Meinung die richtige sein wird und somit profitable Handelsprognosen hervorbringt. Im Laufe der Jahre haben wir gesehen, wie viele solcher Produkte auf den Markt gebracht wurden und nach einer großen Aufregung im Stil des Silicon Valley wieder verschwunden sind.

Zunächst einmal wurde noch nie ein Algorithmus geschrieben, der mit britischem Sarkasmus und Zynismus umgehen kann. Wir könnten einen Tweet lesen, in dem es einfach heißt: „Diese Aktie ist großartig“, und während der Algorithmus dies als positive Stimmung speichert, erkennen wir sofort, dass der Poster sarkastisch ist.

Jeder, der schon einmal etwas Zeit in Finanzforen verbracht hat, weiß auch, dass ein Großteil des positiven Hypes, der auf eine bestimmte Meldung folgt, in der Regel nur die Masse ist, die dieselben Dinge nachplappert, in der blinden Hoffnung, dass sie einen Markt nach oben treiben werden. Illiquide Pennystocks vielleicht? Globale Märkte? Nein.

Makler traten in die Sphäre des sozialen Handels mit Heatmaps ein, die anzeigten, welche Märkte am beliebtesten waren und in welche Richtung ihre Kunden sie handelten. Aber diese Karten erregten nie wirklich Aufmerksamkeit, weil man nie wirklich wusste, wie diese Daten abgeleitet wurden, wie die Gewichtungen berücksichtigt wurden. Wurde die Anzahl der Trades angezeigt oder die Größe dieser Trades und welche Kunden? Wenn wir wissen, dass 80 % der Kunden zu einem bestimmten Zeitpunkt verlieren, was sagen uns diese Informationen dann wirklich?

Und der letzte Nagel im Sarg des Social Trading war wahrscheinlich die Erkenntnis, dass so viele Nachrichten in den sozialen Medien wie auch in den Mainstream-Medien gefälscht sind und der Begriff „Fake News“ Einzug in unseren täglichen Sprachgebrauch gehalten hat.

Dann haben wir Copy Trading. In seiner reinsten Form handelt es sich beim Copy Trading um reine, aktuelle Daten. Es geht nicht darum, einen Konsens zu analysieren oder ein Kollektiv ausfindig zu machen, das insgeheim den Markt steuert, sondern darum, echte Händler zu beobachten, die echte Geschäfte machen, und eine Entscheidung zu treffen, ob man einem oder mehreren dieser Händler folgen/kopieren soll. Dies ist wohl der Heilige Gral des modernen Handels. Zugang zu den reinen Live-Daten anderer Händler, so dass Sie sehen können, ob sie zu diesem „20%-Club“ gehören, und wenn ja, die Möglichkeit haben, sie zu kopieren, bis Sie das Gefühl haben, dass sie ihren Weg gemacht haben.

Bitcoin Pro Erfahrungen & Test

Krypto-Plattformen sprießen wie Pilze aus dem Boden. Nahezu jeden Tag lassen sich neue Anbieter finden, die den Handel mit Kryptowährungen erlauben und ihre Möglichkeiten einer breiten Kundschaft zur Verfügung stellen. Hinzu kommen die vielen unterschiedlichen Kryptowährungen, die für den Handel zur Verfügung stehen und die allesamt um die Gunst der Anleger buhlen.

Aufgrund dieser vielen Möglichkeiten haben Broker wie auch die Anbieter der Kryptowährungen natürlich größtes Interesse daran, so viele Anleger wie möglich an sich zu binden. Und ein Anleger ist nur dann vom Handel mit Kryptowährungen überzeugt, wenn er damit einen Gewinn generieren kann.

Da vielen Anbietern Anlegern der Gewinn aber nicht von alleine zufällt und sie überhaupt nicht die Möglichkeit haben, die Handelssignale für eine positive Entwicklung des Handels richtig zu deuten, gibt es sogenannte Trading Bots, die den Handel forcieren, unterstützen und positiv ausrichten. Ein solcher Trading Bot ist Bitcoin Pro

Logo

Was ist Bitcoin Pro?

Ein Trading Bot wie Bitcoin Pro funktioniert mit fortschrittlichen Algorithmen. Er ist in der Lage, aus Millionen von Daten die Handelssignale herauszufiltern, die für den Handel mit Kryptowährungen wichtig sind. Dabei werden Daten aus der Finanzwirtschaft ausgewertet, da diese maßgeblich dafür verantwortlich sind, ob sich der Handel positiv oder negativ entwickelt. Diese Trading Bots arbeiten ohne menschliche Emotionen. Sie werten die Daten sachlich und in Echtzeit aus. Daher ist der Erfolg beim Handel mit Bitcoins so erfolgreich.

Features und Funktionsweise

Kennzahlen

Wer verbirgt sich hinter Bitcoin Pro?

Bei Bitcoin Pro handelt es sich um erfahrene Softwareentwickler, FinTech-Experten und Finanzhändler, die gemeinsam an der Entwicklung dieses Trading Bots gearbeitet haben. Es gibt keinen einzelnen Erfinder, sondern ein Team, das die eigenen Erfahrungen zusammengetragen und genutzt hat. Die innovative Software ist die beste Möglichkeit, gewinnbringend und zielsicher den Handel mit Kryptowährungen zu betreiben. Und zwar so, dass vom ersten Tag an Gewinne erzielt werden können.

3 Schritte

Meinungen über Bitcoin Pro

Fragt man Anleger, die bereits mit Bitcoin Pro arbeiten, dann äußern diese sich nahezu alle positiv über diese Trading Software. Denn sie haben erkannt, dass schon vom ersten Tag an gute Umsätze generiert werden können. Einige Anleger berichten, dass sie alleine mit der Mindesteinlage von 250 US-Dollar am ersten Tag einen Gewinn von über 600 US-Dollar erzielt haben. Zahlen und Angaben, die natürlich positiv stimmen und die andere Anleger dazu animieren, ebenfalls mit dieser Software zu arbeiten.

Vorteile und Nachteile

Vorteile

– der Trading Bot arbeitet transparent und hat keine versteckten Provisionen und Gebühren
– das Trading erfolgt automatisiert und ist rund um die Uhr möglich
– als Einzahlungsmöglichkeiten stehen die Banküberweisung und unterschiedlichste Kreditkarten zur Verfügung
– Auszahlungen von Gewinnen können ohne Beschränkung vorgenommen werden
– mit dem Demokonto ist es möglich, Bitcoin Pro ohne Echtgeld kennenzulernen

Nachteile

Bitcoin Pro kann nicht in allen Ländern zur Anwendung gebracht werden.

Ist Bitcoin Pro rechtmäßig?

Unsere Tests und Erfahrungen zeigen, dass Bitcoin Pro eine sehr solide und seriöse Software ist. Sie ist somit rechtsmäßig und sollte unbedingt für den Handel mit Kryptowährungen berücksichtigt werden. Kein Anleger ist in der Lage, den Markt so schnell zu analysieren und zu nutzen, wie es eine Trading Software machen kann. Die Möglichkeiten, Gewinne zu optimieren und zu generieren sind mit einer Trading Software wie Bitcoin Pro daher immer deutlich größer als bei Anlegern, die ohne zusätzliche Unterstützung und Software arbeiten.

Wie kann Bitcoin Pro am besten zur Anwendung gebracht werden?

Um am Trading teilnehmen zu können, muss eine Mindesteinzahlung von 250 US-Dollar vorgenommen werden. Sicherlich kannst du auch mehr Geld einzahlen. Wir empfehlen wir aber, klein zu starten und erst dann die Summe zu erweitern, wenn du dich eingearbeitet hast. Den Trading Bot startest du per Knopfdruck. Er arbeitet dann selbstständig und du hast die Wahl, wie lange du den Trading Bot laufen lässt. Die meisten Anleger benötigen etwa eine halbe Stunde pro Tag, um Gewinne zu generieren.

Unser Fazit zu Bitcoin Pro

Die meisten Anleger sind bei ihrem Handel mit Bitcoins und anderen Kryptowährungen durch den Einsatz von Bitcoin Pro sehr erfolgreich. Die Handelsfunktionalität ist sehr umfassend und der Bot erkennt in Echtzeit alle Handelssignale, die wichtig sind, um erfolgreich arbeiten zu können. Auch Anfänger können mit dieser Software arbeiten und gute Renditen erwirtschaften. Wir können dir Bitcoin Pro empfehlen.

El Salvadors Bitcoin-Miner könnte über 20.000 BTC verdienen

Die geplante Bitcoin-Mine in El Salvador könnte beim derzeitigen Zustand des Netzwerks Hunderte von Millionen Dollar pro Jahr einbringen, wie ein Top-Miner heute in einem Tweet betonte.

Bitcoin-Einnahmen für El Salvador?

Das Land hat letzten Monat Geschichte geschrieben, nachdem es als erste Nation überhaupt Bitcoin als „gesetzliches Zahlungsmittel“ anerkannt und klassifiziert hat, was es den Bürgern erlaubt, legal mit dem Asset für alle Waren und Dienstleistungen im Land zu bezahlen, einschließlich aller Überweisungen ins Ausland.

Das war jedoch noch nicht alles. Präsident Nayib Bukele enthüllte kurz nach dem Schritt, dass das Land plant, geothermische Energie von seinen aktiven Vulkanen zu nutzen, um Bitcoin-Mining-Anlagen zu betreiben – und dabei „saubere“ Energie zu nutzen und gleichzeitig eine Einnahmequelle für die Nation zu schaffen.

Der Plan sieht vor, über 95 MegaWatt (MW) Energie zu erzeugen, genug um eine große Mine zu betreiben.

Und dieser Schritt scheint ab heute lukrativ zu sein: „95MW können 3 Exahashes erzeugen, was bei dem derzeitigen Bitcoin-Netzwerk etwa 1800 Bitcoin an Einnahmen pro Monat oder 750 Millionen Dollar pro Jahr bedeutet“, sagte Bitfury-Gründer George Kikvadze auf Indexuniverse.

Er fügte hinzu: „Ich habe null Zweifel, dass dies das profitabelste Projekt in der GESCHICHTE von El Salvador oder Zentralamerika sein wird.“

Mining und der Exodus

Beim Mining von „Proof-of-Work“-Kryptowährungen wird ein massives Rechensystem eingesetzt, das jede Sekunde Millionen von komplexen Berechnungen löst, um Transaktionen in Netzwerken wie Bitcoin zu validieren.

Die Miner werden im Gegenzug vom Netzwerk in BTC belohnt, von denen ein Teil verkauft wird, um die Kosten zu decken und einen laufenden Betrieb zu gewährleisten. Jeder Block belohnt ab 2021 mit 6,25 BTC (über 216.000 $), wobei die größten Miner jeden Tag Einnahmen in Millionenhöhe generieren.

Solche Anreize sind ein Segen für Länder wie El Salvador (oder jedes andere). Die Erschließung natürlicher Ressourcen könnte eine zusätzliche Einnahmequelle für die Wirtschaft bedeuten, die den Lebensunterhalt verbessert, Arbeitsplätze schafft und das Steueraufkommen des Landes erhöht.

Doch nicht jeder ist auf diesem Weg. China, die frühere Heimat der größten Mining-Aktivitäten, hat im letzten Monat seine jüngste Runde der Regulierung gegen Bitcoin-bezogene Aktivitäten losgetreten.

Dies führte dazu, dass Hunderte von Minern das Land massenhaft verließen, was dazu führte, dass die „Hash-Rate“ auf ein Mehrjahrestief fiel und Miner nach neuen, freundlichen Regionen suchten, um ihre Operationen zu etablieren.

Gaming giant Atari plans new crypto project with Decentral Games

„Atari Casino“: Gaming giant Atari plans new crypto project with Decentral Games

  • Decentral Games is teaming up with gaming and consumer electronics giant Atari.
  • The duo will deliver a 20-part casino settlement called Atari Casino.
  • Exclusive NFT prizes will be given away as part of the launch.

Atari is launching the new „Atari Casino“, powered by Decentral Games. The platform is set to launch in May and will allow users to play online casino games with cryptocurrencies.

The first „community-owned“ Metaverse casino platform – Decentral Games and Atari. It is now set to launch in May.

Decentral Games offers its users a 3D casino gaming experience via the Ethereum-based virtual reality Immediate Bitcoin platform Decentraland (go to the Ethereum buy guide). The partnership with Atari now gives it a dimension of its own.

It will be a 20-parcel casino estate located in the Vegas City casino district on Decentraland.

According to Decentral Games, holders of its native DG token and the Decentral gaming community will benefit immensely from the upcoming Atari casino. About 88% of the profits will be allocated to its DG DAO Treasury.

Last month, it was reported that the DG DAO Treasury has grown from USD 1.8 million to USD 2.4 million.

Users will be able to access the casino by using MANA, DAI and Atari’s own token, ATRI

Decentral Games is trying to capitalise on the NFT boom by giving away exclusive NFT prizes during the Atari Casino launch. Platinum-selling DJ Dillon Francis is announced for the launch.

The company promises players that the casino will offer a „refreshed, modern experience“, plus it has now been opened for beta testing.

The new Atari partnership will allow users to put their DG in the DAO governance contract. As a result, stakers will have the right to vote on decisions in the ecosystem, just like other DG holders.

According to reports, industry giants such as Grayscale Investments are already behind the partnership. Founder and CEO of Digital Currency Group, Barry Silbert, is also reportedly enthusiastic about the project

El CEO de la criptografía no tiene „ninguna duda“ de que el Bitcoin alcanzará los 100.000 dólares este año

Ki Young Ju, director general de la empresa de análisis de blockchain CryptoQuant, ha revelado que no tiene „ninguna duda“ de que el precio del Bitcoin Revolution alcanzará los 100.000 dólares este año, pero ha añadido que a corto plazo tiene una postura bajista por la falta de una presión de compra significativa.

Las palabras del CEO se basan en los datos de Coinbase Pro

Las palabras del CEO se basan en los datos de Coinbase Pro, que muestran que la bolsa no está viendo una presión de compra suficiente para mantener el precio de la criptodivisa insignia al alza. Al cierre de esta edición, el BTC cotizaba a 34,270 dólares tras caer más de un 8% en las últimas 24 horas, según datos de CryptoCompare.

Las ballenas están depositando $BTC en los intercambios. No hay duda de que llegará a los 100 mil dólares este año, pero a corto plazo, si no viéramos ninguna presión de compra significativa por parte de @CoinbasePro, creo que $BTC sería bajista.

Ki Young Ju rastrea los datos de la bolsa de criptomonedas Coinbase, con sede en San Francisco, ya que sus salidas han mostrado aparentemente la presencia de inversores institucionales que compran BTC. A principios de este mes, las salidas de 1.700 millones de dólares de la bolsa sugerían que las instituciones estaban comprando bitcoin por encima de los 30.000 dólares.

Por lo tanto, también está siguiendo las salidas de Coinbase, así como una prima que se ha visto en el intercambio. Una presión de compra suficiente, dijo, ha sido suficiente para crear una brecha de 100 dólares entre el par BTCUSD en Coinbase y el par BTCUSDT en Binance. Especuló que la presión puede provenir de individuos de alto valor neto e inversores institucionales.

No están acumulando BTC en gran medida

Si la prima en Coinbase cae o desaparece, eso significa que los inversores institucionales y otros grandes actores ya no están acumulando BTC en gran medida, y como tal la presión de compra ha disminuido significativamente. Del mismo modo, las salidas muestran si los grandes inversores institucionales están realizando operaciones extrabursátiles (OTC) de BTC.

El director general de criptomonedas es bien conocido por ser alcista en bitcoin, y en el pasado ha utilizado varias métricas para predecir la carrera alcista de este año. CryptoQuant ha señalado que el total de entradas de BTC en todos los monederos propiedad de los criptointercambios tiende a disminuir cuando el precio de Bitcoin está subiendo y viceversa.

Los analistas de JPMorgan también han advertido recientemente que la marca de 40.000 dólares es crítica para la criptodivisa, ya que no mantenerse por encima podría significar una tendencia bajista a corto plazo. A pesar de la corrección en curso, la mayoría parece estar de acuerdo en que el precio de BTC aumentará a lo largo del año.

Co sprawia, że ten Bitcoin Bull Biegnie Naprzeciwko w 2017?

Bitcoin cieszy się historycznym biegiem. Niedawno waluta ta pobiła swój wcześniejszy rekord, który miał miejsce w grudniu 2017 roku. Teraz waluta trochę się ustabilizowała, ale w momencie pisania pozostaje powyżej 19.000 dolarów.

Bitcoin eksploduje od późnego czasu

Wielu z nich zastanawia się, czy tym razem nie ma szans na niepowodzenie. To wielka obawa, biorąc pod uwagę, jak bardzo ten Bitcoin Pro run jest podobny do tego sprzed trzech lat. Jak wszyscy pamiętamy, waluta wzrosła do prawie 20.000 dolarów na jednostkę w okresie bożonarodzeniowym 2017 roku, ale zaledwie kilka tygodni później, aktywa spadły. Na początku lutego 2018 roku waluta straciła ponad 10 tys. dolarów w stosunku do swojej ceny.

Nie tak dawno temu waluta uległa lekkiej recesji, która sprowadziła ją z powrotem do przedziału 17 000 dolarów, choć w końcu weszła z powrotem na wyższy poziom drabiny finansowej. Niektórzy uważają, że była to tylko standardowa i zdrowa konsolidacja dla największych aktywów cyfrowych na świecie. Dla innych analityków i ekspertów branżowych jest to jednak oznaka zagłady, której nie można ignorować.

Dobrą wiadomością jest to, że ten bieg byka jest zupełnie inny niż ten, który miał miejsce trzy lata temu. Firmy Blockchain, takie jak Van Eck, twierdzą, że ten kurs jest silniejszy i bardziej wyrafinowany w porównaniu z kursem z 2017 roku, biorąc pod uwagę, że poprzedni kurs był w dużej mierze napędzany przez FOMO lub obawę przed jego pominięciem.

W jednym ze swoich oświadczeń firma wspomina:

Podczas gdy rajd Bitcoin w 2017 r. był napędzany przez większe ilości, prawdopodobnie ze względu na popyt detaliczny, to jak dotąd rajd cenowy w 2020 r. był napędzany przez mniejsze ilości. Wierzymy, że rajd 2020 jest napędzany w większym stopniu przez alokację instytucjonalną i że inwestowanie w Bitcoin stał się mniej spekulacyjny charakter, co wskazuje na rosnący status Bitcoin jako magazynu wartości i sugeruje dalsze potencjalne przyjęcie.

Sentyment jest taki, że złe podmioty, które fałszywie zepchnęły Bitcoin do swojego rekordowego poziomu w 2017 r., są teraz poza obrazem. Tym razem, jego instytucje, które są w dużej mierze odpowiedzialne za meteoryczny wzrost Bitcoin’a.

Ponadto, koronaawirus pomaga ludziom zobaczyć Bitcoin w zupełnie nowym świetle. Nie jest to już tylko aktywo spekulacyjne, ale raczej narzędzie, które może zabezpieczyć bogactwo i utrzymać swój portfel bezpieczny w czasie trudnych warunków ekonomicznych.

To instytucje za kółkiem

Van Eck mówi dalej:

Zauważamy, że obecny rajd jest wspierany przez uruchomienie przez PayPal nowej usługi umożliwiającej zakup i sprzedaż bitcoinów oraz aktywów cyfrowych do swojej sieci. PayPal obsługuje 26 milionów kupców i 346 milionów klientów na całym świecie. Tak więc Fi, Robinhood i inne duże firmy finansowe oferują podobne rozwiązania. Banki chcą również oferować ekspozycję bitcoin, aby konkurować z ofertami fintech w celu utrzymania i zwiększenia bazy klientów.

Jeg vil ikke købe Bitcoin, mens den værdiansættes over $ 20K – Jim Cramer

Bitcoin har tiltrukket mange typer investorer i de seneste måneder, herunder investorer og institutioner med høj nettoværdi. Blandt disse investorer er Jim Cramer, der er vært for CNBCs Mad Money.

Cramer sagde, at han stadig ‚leger med husets penge‘ efter at have solgt nogle af sine kryptoer væk før det nylige prisnedbrud

Mens han talte i et interview med TheStreet, sagde Cramer , at han stadig troede på Bitcoin Era på trods af en priskorrektion på $ 10.000 de sidste tre dage. Men han var hurtig til at tilføje, at det var usandsynligt, at han erhvervede flere bitcoins, medmindre prisen faldt til under $ 20.000 igen. Han kommenterede:

”Mit mål var at få mine kontanter ud, så jeg ikke behøver at tænke over det. Hvis det går tilbage under $ 20.000, er jeg køber igen. Men jeg fik mine omkostninger ud, og jeg leger med husets penge. Dette er ikke anderledes end en helt uberegnelig bestand. ”

Den populære CNBC-vært bekræftede, at han havde ”solgt nok Bitcoin” i den forløbne uge til at dække sin oprindelige andel i kryptoaktivet

Cramer erhvervede angiveligt sin første bitcoin i midten af ​​december, da prisen svævede i $ 17.000, og på det tidspunkt kaldte den et ‚anstændigt niveau‘.

Bitcoin-prisen har mistet over 23% på få dage efter at have nået sin heltidshøjde på over $ 42.000 den 8. januar. I skrivende stund handler den mellem $ 33.500 og $ 34.500.