Ja, es wird möglich sein, Windows 7 weiter zu verwenden, nachdem es nicht mehr unterstützt wird. Allerdings hängt dies sicher von Ihnen ab.

//
Ich möchte Windows 7 weiterhin verwenden, aber der Support läuft aus. Bin ich am Arsch?
Nein, Sie sind nicht am Arsch.

Sie können Windows 7 sehr wohl weiterhin sicher verwenden, so wie eine kleine Anzahl von Leuten bis heute Windows XP weiterhin verwendet.

Sie müssen einfach die Verantwortung für Ihre Sicherheit übernehmen – sogar noch mehr als früher.

Ihr Windows 7-PC wird nicht mehr unterstützt.

Ihr Windows 7-PC wird nicht mehr unterstützt (Klicken Sie zum Vergrößern auf das Bild.)
Beibehalten von Windows 7
Die Analogie, die ich in der vorherigen Version dieses Artikels für Windows XP verwendet habe, war folgende: Es ist, als ob Sie Ihren alten Chevy von 1957 behalten, der immer noch toll läuft.

Windows 7Sicher, es ist ein einfacheres Fahrzeug, aber es hat keine Sicherheitsgurte, Airbags, Navigationssystem, Rückfahrkamera, Antiblockiersystem oder was wir sonst noch für selbstverständlich halten in modernen Fahrzeugen. An verbleites Benzin oder ein Äquivalent zu kommen, ist ein kleines Problem, und das Fahren des alten Mädchens erfordert andere Fähigkeiten – wissen Sie zum Beispiel noch, wie (und warum?) die Bremsen zu pumpen sind?

Und natürlich hat man ein Problem, wenn etwas versagt. Sie werden nicht leicht eine Reparaturwerkstatt finden, die Ihnen hilft, ganz zu schweigen von Ersatzteilen, und es wird sicherlich keine Reparaturen oder Rückrufe geben.

Solange Sie bereit sind, all das zu umgehen, können Sie den Wagen sicher so lange fahren, bis er irreparabel versagt.

Sicher bleiben mit Windows 7
Um ehrlich zu sein, es gibt nichts wirklich Neues oder Besonderes, das Sie tun müssen, um Windows 7 über sein Unterstützungsfenster hinaus zu benutzen (das zum Zeitpunkt dieses Artikels am 14. Januar 2020 endet). Sie müssen nur den Dingen, die Sie bereits tun sollten, mehr Aufmerksamkeit widmen.

Halten Sie Ihre Sicherheitssoftware auf dem neuesten Stand. Halten Sie alle Ihre anderen Anwendungen auf dem neuesten Stand. Seien Sie noch skeptischer, wenn es um Downloads und E-Mails geht.

Tun Sie all die Dinge, die es uns ermöglichen, unsere Computer und das Internet sicher zu benutzen – mit etwas mehr Aufmerksamkeit als bisher.

Abnehmende Unterstützung
Im Laufe der Zeit werden immer mehr Software-Hersteller die Unterstützung von Windows 7 einstellen.

Wenn dies Ihre Sicherheitssoftware einschließt, müssen Sie sofort einen Ersatz finden. Microsoft Security Essentials – meine allgemeine Empfehlung – wird unabhängig vom Windows 7-Stichtag noch einige Zeit funktionieren, aber Microsoft wird es nicht für immer unterstützen.

Solange sie Windows 7 weiterhin unterstützen, können Sie es weiterhin ausführen. In dem Moment, in dem das nicht der Fall ist, müssen Sie eine Alternative finden.

Pragmatisch gesehen gilt das für jede Software, die Sie ausführen: Irgendwann wird die Unterstützung für Windows 7 eingestellt, und Sie müssen entweder eine Alternative finden, die Software nicht mehr verwenden oder auf eine unterstützte Version von Windows aktualisieren.